3 Fragen von Elvis

3 Fragen von Elvis

#31 Lara Born - Spirituelle Mentorin

#31 Lara Born - Spirituelle Mentorin

Heute habe ich die wunderbare Lara Bornheimer zu Gast. Lara ist spirituelle Mentorin, Coachin und Gründerin - und begleitet Unternehmer:innen, Führungskräfte und ganz normale Menschen wie dich und mich dabei, sich wieder mehr mit ihrer Intuition, ihrem Potenzial und ihren Bedürfnissen zu verbinden - hin zu mehr Sinnhaftigkeit, Lebendigkeit und Leichtigkeit…- klingt erstmal gut - aber gibt es da ein eigentlich Patentrezept oder die Universal-Lösung ?
Darüber sprechen wir in dieser Podcast-Folge - und sie erzählt mir, wie es ihr selbst gelungen ist, destruktive Muster in ihrem Leben zu enttarnen und sich bewusst und von Innen heraus, für einen persönlichen und beruflichen Weg zu entscheiden, der ihrer Essenz und Berufung entspricht.

#30 Pohlmann - "Ich habe eine Menge Kreuzungen im Kopf, an denen ich stehe und auf grüne Ampeln warte"

Ingo Pohlmann hat sich vor gut 20 Jahren auf den Weg gemacht, sich selber und uns durch Lieder seine Welt zu erklären - und dabei durchaus den einen oder anderen Umweg genommen - denn Umwege erhöhen die Ortskenntnis...
„Wenn jetzt Sommer wär“ ist ein lupenreiner Hit, der genauso zu dem Pohlmann-Lebensgefühl gehört, wie die nachdenklichen Momente auf seinen Platten - und wer schon einmal miterlebt hat, wie bei Ingo aus einer gedankenverlorenen Tiefe in wenigen Augenblicken eine unglaublich ansteckende Euphorie entstehen kann, weiss, wie schwer es ist, sich diesem Menschen und seiner Kunst zu entziehen.
Gemeinsam haben wir vor 17 Jahren sein erstes Album auf den Weg gebracht, Lieder geschrieben, uns an eigenen und vor allem fremden Erwartungen abgearbeitet - und uns nach so einigen Jahren in dieser Podcast-Folge wiedergefunden.

#29 Patrick Wulf - "Ich habe irgendwann die Tatsache, dass ich gerne filme, ernst genommen"

Mein heutiger Gast hat sich in den vergangenen Jahren als Filmemacher und Regisseur für Musikvideos von Künstlern wie Udo Lindenberg, Revolverheld, Rea Garvey, Tina Dico, Tokio Hotel - um nur einige zu nennen - einen grossen Namen gemacht und gemeinsam mit seinem Partner und einem grossartigen Team, die Produktionsfima BILDREICH HAMBURG aufgebaut.
In Zeiten wo ja im Grunde alle Künstler:innen auch in erster Linie Content Creator sind und es letztlich darum geht, den eigenen Markenaufbau voranzutreiben, Sichtbarkeit zu schaffen und sich diesbezüglich alle Räder immer rasanter zu drehen scheinen - kein un-anspruchsvoller Job - könnte ich mir vorstellen.

Vor allem dann nicht, wenn man wie Patrick Wulf nicht nur nur einen sehr hohen ästhetischen und technischen Anspruch verfolgt und die schillernde Referenzliste nicht alles ist was zählt.

Wir sprechen über Sinnhaftigkeit in der kreativen Arbeit, regelmässige Auszeiten, über die kleinen und grossen Fragen des Lebens und Geschichten, die erzählt werden wollen.

#28 Leander Greitemann (Speaker, Autor & Coach) - Unfog Your Mind!

In der aktuellen Podcast-Folge spreche ich mit Speaker, Coach, Autor und Live-Philosoph Leander Greitemann unter anderem darüber, wie ein erfülltes, gelassenes und kreatives Leben gelingen kann, wenn wir bereit sind, regelmässig unsere Muster und Gewohnheiten zu hinterfragen, Erwartungen von Aussen und Ziele bewusst loszulassen - und uns auf genau diesen Moment - jetzt gerade - mit Wohlwollen und LeichtSinn einzulassen.
Darüber schreibt er in seinem aktuellen Bestseller „Unfog your Mind“, in dem er mit kreativen Denkanstössen, Lifehacks und praxisorientierten Experimenten dazu einlädt, den Nebel in unserem Kopf zu lichten - Routinen „routiniert zu rotieren“ und durch bewusste Perspektivwechsel die Verantwortung für ein erfülltes Leben und wahrhaftige Beziehungen zu übernehmen.

Leander inspiriert in seinen Vorträgen und Trainings sowohl Manager:innen aus der Wirtschaft als auch mal die Klasse aus der Berufsschule dazu, eingefahrene Lebens- und Karrieremodelle auseinanderzunehmen und gemäss der eigenen Lebens-Situation und den individuellen Bedürfnissen neu zu gestalten.

#27 Marian Gold (Alphaville) - Von Münster nach Utopia

Marian Gold hat mit seiner Band Alphaville gleich zu Beginn seiner Karriere einige Welthits geschrieben und mit ihnen die Bühnen und TV-Studios der Welt bereist.
Er könnte sich sicherlich darauf ausruhen, dass Beyonce, Jay-Z und etliche andere Weltstars ihre Songs Covern - machen er und seine Band aber ganz offensichtlich nicht…
Wir sprechen darüber, dass ein Blick zurück auf eine verrückte Karriere durchaus etwas verklärtes haben kann, aber einem auch immer wieder vor Augen führt, dass der eigentlich Grund und die Leidenschaft für das Künstlerleben mehr denn je da ist.
Marian erzählt mir von den Anfängen des Künstler*innen-Kollektivs in Münster - über den weltweiten Erfolg des ersten Albums und wie es gelang, den Alphaville-Spirit bis in die Gegenwart zu transportieren und zu leben.
Anfang Mai erscheinen mit „Afternoons in Utopia“ und „The Breathtaking Blue“, das 2. und 3. Studioalbum von Alphaville als remasterte Deluxe-Editionen mit etlichen Remixes, Demo Versionen, B-Seiten und besonderen Live-Recordings, sowie dem ebenfalls aufwendig remasterten Filmprojekt „Songlines“ zu dem im Rahmen des Albums „The Breathtaking Blue“ seinerzeit Kurzfilme zu insgesamt 9 Tracks des Albums gedreht worden waren.

Gleichzeitig arbeitet die Band an neuen Songs - und so wird das wohl noch ziemlich lange weitergehen - denn Ihr werdet merken, dass von zur Ruhe setzen - Gottseidank so irgendwie gar nicht die Rede ist…

#26 - 25 Folgen | Was bisher geschah.

Nach 25 Episoden meines neuen Lieblingspodcasts und so unterschiedlichen wie auch wunderbaren Gästen, möchte ich ein kleines Resümee ziehen und merke, was für eine inspirierende Reise es bis hierher war.
Ich habe gelernt, dass es ein grosser Unterschied ist, Podcast-Fan oder Podcast-Host zu sein - und bin meinen Gästen wahnsinnig dankbar, dass sie einen Teil ihres Weges mit grosser Offenheit und Geduld mit uns teilen.
Ich danke Euch sehr, dass Ihr dabei seid - für Eure Fragen Kritik und Anregungen und damit eine grosse Motivation, diese Format mit Spass und Freude weiterzuführen.
Schickt mir gerne Eure Nachrichten und Ideen unter 3fragen@janloechel.de und erzählt doch gerne Euren Freunden von diesem Podcast, wenn er Euch denn gefallen sollte.

Seit einigen Monaten spreche ich in diesem Zuge mit inspirierenden Menschen über ihren Alltag, über imposante Karrieren, Stolpersteine, wie sie Sinn und ihren Platz im Leben gefunden haben oder laufend neu erfinden. Ich lerne von ihnen, dass der Blick von Aussen nur selten die ganze Wahrheit erzählt, wie sie für sich Erfolg definieren, wie sie leben und arbeiten und dass ein Kompass immer mal wieder neu- und feinjustiert werden darf.

#25 Mattes Hoffmann - Übers durchmogeln und wann es Zeit ist, Verantwortung zu übernehmen

Mein heutiger Gast ist Kreativ-Geschäftsführer der Hamburger Agentur Grabarz XCT - einer der kreativsten und erfolgreichsten Adressen im Bereich Werbung, Markenkommunikation und Brand-Innovation.
Wir sprechen über eine Branche, in der Messbarkeit und Wachstum eine ganz zentrale Rolle spielen, wo der KUNDE König - und Feierabend ein dehnbarer Begriff ist - aber auch nicht nur durch die Pandemie bedingt - bestimmt Veränderungen im Gange sind.
Ich habe Mattes Hoffmann vor über 20 Jahren kennengelernt, als er zwar noch nicht Autofahren durfte, aber schon mit seiner Teenie-Punk-Band durchs Musikfernsehen und über Festivalbühnen turnte…Schon damals ein ziemlicher Freigeist mit im besten Sinne - einer Menge Flausen und Ideen im Kopf, der dann eine recht steile Karriere in der Werbebranche hinlegte. Mich interessiert sehr, wie es ihm gelungen ist trotz eines hohen Arbeitspensums und viel Verantwortung als Führungskraft der Mattes zu bleiben, den ich kenne und wie New Work, Digitalisierung und auch Themen wie Nachhaltigkeit seinen beruflichen und persönlichen Alltag verändern.

Vor kurzem haben wir uns nach über 20 Jahren zum ersten mal wiedergesehen, doch zum mal ganz in Ruhe schnacken, kommen wir erst heute…

#24 Kevin Volland - Wie hat sich das Leben als Fussballprofi verändert ?

Mein heutiger Gast blickt mit seinen 28 Jahren schon auf über 10 Jahre im Profifussball und 10 Einsätze in der Nationalmannschaft zurück und hat vor allem in den vergangenen 4 Jahren bei Bayer Leverkusen in der Bundesliga, Champions League und Europa League sehr markante Spuren hinterlassen. Kevin Volland ist einer der konstantesten Scorer der vergangenen Jahre und schreibt diese Geschichte gerade beim AS Monaco in der französischen Liga weiter, wo er seine Mannschaft gerade in Richtung Champions League schiesst.
Klingt einfach - aber ist es das auch ? Als sehr bodenständiger und Familien-Mensch hat er sich gemeinsam mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern auf ein neues Kapitel, Veränderung - und vielleicht sogar auf einen Schritt heraus aus seiner Comfortzone eingelassen.
Wir sprechen über diesen neuen Lebensabschnitt, seine Kindheit und Jugend im Allgäu und wie sich das Fussballgeschäft in den vergangenen Jahren verändert hat.

#23 Gil Ofarim - Freiheit in mir

Mein heutiger Gast ist noch keine 40 Jahre alt - und doch blickt er schon auf eine fast 25-jährige Karriere im Showgeschäft zurück.
Im München der 90er Jahre wurde er quasi auf der Strasse entdeckt, zu einem weltweit erfolgreichen Teenie-Star und erlebte sowohl als Musiker als auch als Mensch bewegte Jahre auf und neben der Bühne.
In dieser Podcastfolge sprechen wir über den Menschen Gil Ofarim, einige Stationen seiner Karriere zwischen Euphorie und Selbstzweifeln - über das Finden der eigenen Mitte und Projektionen von Aussen…und natürlich über sein sehr persönliches aktuelles Album „Alles auf auf Hoffnung“ und sein im Juni erscheinendes autobiografisches Buch „Freiheit in mir“, das ihr über den link in den Shownotes vorbestellen könnt.

#22 ATB | Andre Tanneberger - Same Same but Different

Andre Tanneberger, alias ATB hat die letzten 25 Jahre überwiegend in Flugzeugen, auf den Bühnen der Welt oder im Studio verbracht, seit sein internationaler Nummer 1 Hit „9 PM“ Ende der 90er Jahre als erster Trance-Song überhaupt die Nummer 1 der englischen Single-Charts knackte und in vielen weiteren Ländern in den TOP 10 landete. Es folgten weitere Hit-Singles, erfolgreiche Albumproduktionen und Tourneen und Festivalauftritte auf so ziemlich jedem Kontinent - Jahre als Resident DJ im legendären Marquee Club in Las Vegas und immer wieder das Bestreben, auch kreativ nicht stehenzubleiben und sich sowohl musikalisch als auch als Mensch, stets treu zu bleiben.

In diesen Wochen avanciert das 2021er Remake seines Classics „9 PM“ zu einem weltweit wohl noch grösseren Hit als das Original und steigt gerade weltweit Richtung TOP 10 auf allen Streaming-Portalen - diesmal als Feature mit dem deutschen Produzenten TOPIC, dem schwedischen Sänger A7S - sowie einer Melodie die irgendwie nicht totzukriegen ist…

Wir sprechen über seine Definition von Glück und Erfolg - Leben mit Veränderung, Struktur, Freundschaft und wie es gelingen kann, im Musikgeschäft unprätentiös und mit Freude alt zu werden.